GX-Serie

Entwickelt für Produktionsumgebungen, die Flexibilität und Durchsatz erfordern, um Ihren Wettbewerbsvorteil zu erhalten

Die vertikalen Hochleistungs-Bearbeitungs-, Bohr- und Gewindebohrzentren der Bridgeport® GX-Serie sind für eine Produktionsumgebung konzipiert, die auf Flexibilität und Leistung ausgelegt ist. Diese hochwertigen, hoch spezifizierten und robusten Maschinen, die sich sowohl für Auftragsfertigung als auch für OEMs eignen, wurden für Anwendungen entwickelt, die sowohl Geschwindigkeit als auch Präzision erfordern. Das einzigartige Design erlaubt eine optimale Anordnung der Maschinen durch sich überschneidende Aufstellflächen. Wertvolle Standfläche kann besser genutzt werden für den Einsatz als Fertigungszelle oder die Einbindung von Automationslösungen. Der Einsatz von Robotern oder eines Portallade-Systems steigert Ihre Produktivität bei gleichbleibenden Lohnkosten.

GX 1300 GX 1600
Motorleistung Hauptspindel (S6 25%) 26 kW (Fanuc)
26,3 kW (Siemens)
37 kW (Heidenhain)
26 kW (Fanuc)
26,3 kW (Siemens)
37 kW (Heidenhain)
Spindeldrehzahl (max) 10.000 min-1 10.000 min-1
Verfahrwege X, Y, Z 1.300 mm x 700 mm x 635 mm 1.600 mm x 700 mm x 635 mm
Aufspannfläche 1.425 mm x 700 mm 1.700 mm x 700 mm
Aufnahmekegel # 40 BIG-PLUS # 40 BIG-PLUS
Werkzeugwechsler 30 Werkzeuge
(40 Werkzeuge optional)
30 Werkzeuge
(40 Werkzeuge optional)
CNC Steuerungen Fanuc i-Serie GX
Siemens 828D
Heidenhain iTNC 530
Fanuc i-Serie GX
Siemens 828D
Heidenhain iTNC 530
Maschinengewicht (ca.) 9.400 kg 9.800 kg
Maschinenabmessung (L x B x H) 3.298 mm x 2.754 mm x 2.878 mm 3.898 mm x 2.754 mm x 2.878 mm
  • Leistungsstarke Linearführungen, Kugelumlaufspindel und Achsantriebe
  • Automatische Werkzeugwechsler mit großer Kapazität und schneller Leistung
  • Eliminierung des Z-Achsen-Umkehrspiels
  • BIG PLUS Spindelsystem mit Dual-Kontakt
  • Benutzerfreundliche Manual Guide i-Programmierung
  • Rundtisch-Lösungen von Forkardt
    • 2-Ganggetriebe, Planetar-Typ
    • Schwingarm Typ ATC 32-Werkzeuge
      GX 1300, GX 1600
    • Kühlmittel durch Spindel
    • Automatischer Werkzeugtastkopf

     

    CNC-STEUERUNGEN

    FANUC 0i-MD

    • 10.4″ Farb-LCD
    • AI Kontursteuerung
    • Handbuch i (Handbuch Oi
    • Max. gesteuerte Achsen 5
    • Simultan gesteuerte Achsen 4
    • DNC-Betrieb mit Speicherkarte
    • Programmneustart
    • Leerlauf
    • Feines Acc & Dec-Steuerelement
    • Geringste Eingangsinkremente

    0.001mm, 0.001Grad

    • Servosteuerung HRV3
    • Gegenlaufkompensation
    • Lineare Interpolation
    • Anfasen und Eckenrunden
    • Koordinatensystemrotation
    • Skalierung
    • Zylindrische Interpolation
    • Spiralförmige Interpolation

    (Kreisinterpolation plus max. 2 Achsen lineare Interpolation)

    • Polarkoordinatenbefehl
    • Kreisförmige Interpolation

    (Multiquadrant ist möglich)

    • Programmierbare Spiegelung
    • Hintergrundbearbeitung
    • Erweiterte Bearbeitung
    • Dynamic graphic Display

    Controller-Optionen

    • SIEMENS 828D
    • Heidenhain ITNC 530 (GX 1300, GX 1600)

     

    Bei den auf der CNC-Steuerung angebotenen Funktionen zur Dialogprogrammierung handelt es sich um das Standardprodukt des Herstellers der CNC-Steuerung, das möglicherweise nicht alle Maschinenfunktionen vollständig unterstützt. Es wird empfohlen, dass der Endbenutzer die Dokumentation des Steuerungssystems zu Rate zieht oder sich mit dem Steuerungshersteller in Verbindung setzt, um weitere Details zur Verwendung oder Anpassung zu erfahren.

Videos

Showcasing the Bridgeport GX Series