Erzielen Sie überragende Produktivität und Präzision mit Hydrostatik

März 24, 2020 - Schleifen, Hydrostatik
Achieve Superb Productivity and Precision with Hydrostatics

Als hydrostatisch angetriebene Führungen zum ersten Mal auf den Markt kamen, wurden sie für ihre Fähigkeit, Reibung zu reduzieren, und für ihr gutes Dämpfungsverhalten in Werkzeugmaschinenanwendungen gelobt.

Obwohl teurer als Maschinen mit herkömmlichen kugel- oder rollenbasierten Linearführungen, waren die Vorteile von Schleifmaschinen mit Hydrostatik – darunter die Fähigkeit, schwere Lasten zu tragen, und die hohe Robustheit – zu überzeugend, um sie zu ignorieren, und die Werkzeugmaschinenindustrie übernahm die Technologie bald. Tatsächlich verwendet Hardinge seit dreißig Jahren Hydrostatik in unseren Schleifmaschinen, um eine höhere Produktivität, höhere Präzision und verbesserte Reaktionszeit zu erreichen.

Warum Hydrostatik nutzen?

Während hydrostatische Schleifmaschinen zunächst teurer sein können, sind viele Maschinenhersteller bereit, den Preis zu zahlen, um Teile in einem Schritt in Toleranz und mit weniger Verschleiß an der Maschine selbst herstellen zu können. Kein Verschleiß kann die Lebensdauer der Schleifmaschine erheblich erhöhen und den ROI durch Verlängerung der Anlagenlebensdauer erhöhen.

Nicht zu vernachlässigen ist die verbesserte Produktivität, die durch das Design des hydrostatischen Systems erreicht werden kann. Bei herkömmlichen Maschinen fahren bewegliche Komponenten auf Wegesystemen mit Rollelementen, die einen Metall-zu-Metall-Kontakt herstellen. Im Gegensatz dazu „schwebt“ der bewegliche Teil eines hydrostatischen Wegsystems auf einem gut definierten Druckölfilm auf einer präzisionsgeschliffenen Oberfläche. Öl wird an definierten Stellen in Taschen gepumpt, um den Ölfilm aufzubauen und eine hohe Systemsteifigkeit zu garantieren. Durch die Lagerung des beweglichen Teils in Öl weist die hydrostatische Maschine eine vernachlässigbare Reibung in der freien Richtung der Achse auf. Stick-Slip-Effekte bei niedrigen Vorschüben während der Bearbeitung des Werkstücks können nicht auftreten.

Effektive Schwingungsdämpfung liefert verbesserte Ergebnisse

Durch Vermeidung des direkten Kontaktes von Oberfläche zu Oberfläche bei Schleifanwendungen können hydrostatische Führungen die Tragfähigkeit verbessern und bei der Maschinenbewegung ein reibungsarmes Betriebsverhalten erreichen. Ohne die Reibung können Werkzeugmaschinen mehr Masse mit einer höheren Geschwindigkeit beschleunigen. Sie können auch Anwendungen mit breiten Schleifscheiben und starker Abtragung bewältigen.

Heute sind hydrostatische Führungssysteme verbessert und kombinieren die hochwertige Dämpfung traditioneller Designs mit der Leistung und Flexibilität von Walzprofilschienen. Hydrostatische Linearführungen gelten daher als die beste technische Lösung zur Schwingungsdämpfung am Ort der Systemlast. Es ist wichtig, die Auswirkungen von Vibrationen im Bearbeitungsprozess zu minimieren, da sie die Genauigkeit und Oberflächenqualität des Werkstücks erheblich beeinträchtigen können. Effektive Schwingungsdämpfung kann einen großen Unterschied machen, wenn es darum geht, ein präzises Aussehen, Glattheit oder Ebenheit eines Teils zu erreichen.

Vibrationen an einer Werkzeugmaschine sind immer eine Funktion ihrer Konstruktion mit Massenpositionierung (statisch und dynamisch), Steifigkeit und der Dämpfung des Systems. Unter schweren Lastbedingungen kann die Schleifqualität durch Vibrationen stark in Mitleidenschaft gezogen werden. So sind beispielsweise die Oberflächenqualität und Rundheit eines Teils aufgrund von Vibrationen außerhalb der Toleranz – ein schlechtes Zusammenspiel von Werkzeug und Werkstück. In diesem Fall hilft die Dämpfung des hydrostatischen Systems enorm, die Vibrationsauswirkungen zu verringern, da Steifigkeit und Massenposition der Maschine und der Werkzeuge durch die Konstruktion begrenzt sind.

Daher sind hydrostatische Maschinen die beste Wahl für Hochgeschwindigkeits- und Schwerlastbearbeitungen sowie für hochpräzise Schleifanwendungen. In Hardinge-Anlagen helfen reibungsfreies Schleifen und exzellente Vibrationsdämpfung, höchste Oberflächenqualität zu ermöglichen.

Hardinge Kellenberger 1000 – Schnelles und präzises Handling von Sondermaterialien

Im Einklang mit unserem Bestreben, maschinelle Bearbeitungslösungen mit Höchstpräzisions-Fähigkeiten zu liefern, bietet Hardinge unsere hydrostatische Vorzeige-Rundschleifmaschine an, die Kellenberger® 1000. Dieses CNC-gesteuerte Universalschleifsystem kombiniert funktionales Design mit Hochpräzisionstechnik und verfügt über fortschrittliche Komponenten, wie eine automatische Zylinderkorrektur und einen synchronen Reitstock, die auf die vielfältigen und anspruchsvollen Anforderungen unserer Kunden optimiert sind.

Die Kellenberger 1000 zeichnet sich unter anderem durch eine ausgezeichnete statische und dynamische Steifigkeit des Maschinenunterbaus aus, der eine Dreipunktaufstellung ermöglicht und keine spezifischen Anpassungen an den Fundamenten des Gebäudes erfordert. Die mit dieser Konstruktion erzielte erhöhte Steifigkeit ermöglicht eine gleichbleibende nachhaltige Produktivität mit der höchsten Präzision.

Ein weiterer Vorteil der Kellenberger 1000 ist ihre kompakte und wartungsfreundliche Bauweise mit Service-/Wartungstüren, die einen einfachen Zugang zu den hinten eingebauten Maschinenkomponenten ermöglichen. Das bewährte integrierte Transportkonzept (Hakenmaschine) hilft, die Inbetriebnahmezeiten der Maschine zu verkürzen und sorgt für eine kompakte Aufstellfläche. Das verbesserte umfassende Maschinenkühlsystem hilft, eine optimale Temperaturstabilität bei minimaler thermischer Drift bereitzustellen.

Das Maschinenkonzept der Kellenberger 1000 ist für große Aufgaben konzipiert, mit einem verlängerten Maschinentisch, der die Positionierung der Schleifscheibe optimiert und einen größeren Verfahrweg ermöglicht. Ein hochbelastbares funktionales Maschinengehäuse mit erhöhter Blechdicke ermöglicht mehr Prozesszuverlässigkeit und unterstützt einen größeren Schleifscheibeninnendurchmesser von bis zu 125 mm. Sie kann auch für eine Reihe von spezifischen Anwendungen konfiguriert werden, die in verschiedenen Branchen eingesetzt werden.

Die langlebige vorgespannte Hydrostatik der Maschine macht die Kellenberger 1000 zusammen mit ihrer Flexibilität und Energieeffizienz zu einer klugen Kapitalinvestition, indem sie eine höhere Genauigkeit und bessere Oberflächenqualität liefert. Die Trennung des Maschinenunterbaus von den Baugruppen und die Ausstattung der hydrostatischen Führungen mit interpolierenden Achsen gewährleisten ein hochqualitatives Schleifergebnis bei höheren Positioniergeschwindigkeiten. Mit optimaler Messmaschinengenauigkeit kann die Kellenberger 1000 Schleifaufgaben mit höchster Präzision und Produktivität erledigen.

Hardinge – Bereitstellen der richtigen Werkzeugmaschinenlösung und Unterstützung jedes Mal aufs Neue

Mit dreißig Jahren Erfahrung mit Hydrostatik versteht Hardinge die Vorteile und besten Anwendungen für diese Technologie. Als international führender Anbieter fortschrittlicher Zerspanungslösungen bieten wir unseren Kunden hochzuverlässige und technologisch fortschrittliche CNC-Dreh-, Fräs- und Schleifmaschinen sowie Spanntechnik-Zubehör.

Um mehr über unsere Schleifsysteme und die Kellenberger 1000 zu erfahren, downloaden Sie die

Kellenberger 1000 Broschüre

Your browser is out-of-date!

Update your browser to view this website correctly.Update my browser now

×